Neuigkeiten

Segelfliegen – Exkursion der Euroavia Stuttgart

Die Euroavia Stuttgart bietet dieses Jahr wieder eine Segelflug-Exkursion in Zusammenarbeit mit der Akaflieg an. Termin ist der 15.10.2009, Ersatztermin bei schlechtem Wetter ist der 16.10.2009. Eine ideale Gelegenheit für alle, die schon immer mal in einem Segelflugzeug mitfliegen wollten… Für weitere Informationen und Anmeldung: http://www.euroavia.de/index.php?lang=d&value=programinfoakflieg2009&pwd=Exkursion%20zur%20Akaflieg

Unsere fs 25 fliegt wieder!

Nach über einem Jahr ist die fs25 am Wochenende wieder in Bartholomä geflogen. In der Zwischenzeit hat unser ältester fliegender Prototyp ein neues Heim, einen extra angefertigten COBRA-Trailer, bekommen. So wird sie der Gruppe hoffentlich noch lange erhalten bleiben und die Piloten mit ihren angenehmen und gutmütigen Flugeigenschaften beglücken. Die fs25 hat mit ihrer starken…
Weiterlesen

Akaflieger trotz Prüfungszeit sehr aktiv

Obwohl für die meisten Akaflieger nun etliche Prüfungen anstehen und die hochsommerlichen Temperaturen mehr an den Baggersee als in die Werkstatt locken, ist in den letzten Wochen sehr viel passiert: Philipp hat zusammen mit Andreas die Querruderformen fertig gestellt sowie die Auslegung und Festigkeitsrechnung der Querruder abgeschlossen, so dass diese gebaut werden können, sobald sie…
Weiterlesen

Sommerpause

Kurz nachdem das Flügelprobestück fertig gestellt wurde und nun endlich die Vorbereitungen zum Bau des Bruchflügels beginnen steht jetzt die „Sommerpause“ der aktiven Gruppe vor der Türe. Denn während Tobias „Quasi“ Lohner die letzten beiden Vorlesungswochen nutzt um die Clubklasse-Qualifikation in Wershofen zu bestreiten laufen in unserer Stuttgarter Werkstatt die letzten Vorbereitungen für das diesjährige…
Weiterlesen

Flügelprobestück

Schon seit einiger Zeit bauen wir fleißig an einem circa 2 Meter langen Flügelstück, um unsere Bauweise zu erproben und gegebenenfalls Fehler frühzeitig zu erkennen um diese zu verbessern. Wenn dieser Bauabschnitt in wenigen Wochen erfolgreich abgeschlossen ist, werden wir uns dann endlich an erste „scharfe“ Teile wagen und mit dem Bau des Bruchflügels beginnen.…
Weiterlesen

Unser aktuelles Projekt – fs 35

Wir arbeiten weiterhin fleißig an unserem aktuellem Projekt der fs 35. In diesem Jahr sind ungefähr 6 Jahre seit der ersten Ankündigung im Netz vergangen. Wir haben so einige Tiefen erlebt: beim ersten Versuch der HLW-Negativform hat sich diese beim Tempern verzogen. Als wir das ganze dann noch retten wollten, haben wir das Urmodell so…
Weiterlesen

Erste Formhälfte ist fertig!

Die erste Formhälfte ist fertig! Die Form für den linken Flügel wurde schon im Sommer fertiggestellt. Der Hinterbau: leicht und steif. Links im Bild erkennt man schon die fertige Form für den linken Flügel.

Höhenleitwerk getempert

Die Trennebene für die linke Fläche nimmt langsam Form an. Das Höhenleitwerk wurde für zwei Tage in die Temperkammer gelegt.

Seitenleitwerk geschäftet

Die Querruder-Urmodelle werden bearbeitet, um sie an das Flügelmodell anzupassen. Das Modell des Höhenleitwerks ist fertig und wir haben es nun abgeformt. Sie muss nun noch getempert und entformt werden. Hier sind wir gerade dabei die Trennebene für die Flügel zu bauen. Die Endleiste wird vor dem Montieren der Trennebene mit der Wasserwaage ausgerichtet um…
Weiterlesen

Höhenleitwerksform unbrauchbar

Im Dezember hatten wir zwar eine fertige Höhenleitwerksform, diese ist aber beim Tempern unbrauchbar geworden. Beim Versuch die Form noch zu retten ging dann letzten Endes auch noch das Urmodell drauf. Nun wird also ein Neues gebaut. Bei den anderen Urmodellen geht es zur Zeit zügig voran. Die Dicke der Endleisten wurde den Flügelmodellen, die…
Weiterlesen